Nav Header Contact us

Switch Language

DME - Symptome

Das Sehen verzerrter Linien, Ausfälle im Gesichtsfeld oder verschwommenes Sehen können Anzeichen von diabetischen Netzhauterkrankungen sein.

Wie machen sich diabetische Netzhauterkrankungen bemerkbar?

Diabetische Netzhauterkrankungen können bei Menschen mit Diabetes zu schweren Sehbehinderungen führen. Entwickeln können sie sich jederzeit bei Menschen mit Diabetes Typ 1 oder Typ 2.

Um die Sehkraft betroffener Menschen möglichst intakt zu halten, sollten diabetische Netzhauterkrankungen im Anfangsstadium entdeckt werden. Unbehandelt kann der Verlust der Sehkraft schnell fortschreiten.

Mögliche Beeinträchtigung des Sehens bei diabetischen Netzhauterkrankungen

Mögliche Beeinträchtigung des Sehens bei diabetischen Netzhauterkrankungen

Sicht mit diabetischen Netzhauterkrankungen

Die folgenden Fotos widerspiegeln die Sicht bei normaler Sehstärke. Vergrössern Sie diese Fotos durch Anklicken und positionieren Sie den Mauszeiger auf ein Foto. So erkennen Sie, wie das Sehen mit diabetischen Netzhauterkrankungen beeinträchtigt wird.

PP-PF-OPHT-CH-0014-1 30/07/2019 d/f/i

Leitfaden für ein mögliches Gespräch mit dem Augenarzt

Das Beantworten der Fragen in diesem Leit faden hilft Ihnen, sich gut auf ein Gespräch mit Ihrem Augenarzt vorzubereiten.

Gesprächsleitfaden herunterladen

Tipp für den Alltag

Lichtquellen

Achten Sie zu Hause auf eine gute und direkte Beleuchtung, wenn Sie zum Beispiel lesen möchten. Auswärts ist eine Stablampe hilfreich, um die Dinge besser zu sehen.

Einen Augenarzt in Ihrer Nähe finden

Suchen